Spenden
Home Impressum Kath.Kirche Aalen
1 User ist online
           
Ansprechpartner
Anfahrt zur Kirche
Einrichtungen
Soziales
Gruppen
Sakramente
Seelsorge
Geistlicher Impuls
Predigten
Kirchenmusik
  Chor der Salvatorkirche
  Albiez-Orgel
Kirchengemeinderat
Stiftung Zukunft für Familie
Geschichte
Unsere Kirchen
Gästebuch
Nützliche Links
Maria SS. Immacolata
Pinnwand
 
Website durchsuchen: 
 
 
 
 

Die Albiez-Orgel

Mit 43 Registern und 3.333 Pfeifen - eine der ganz Großen

  Albiez-Orgel: Hauptwerk
Im Bild: Das Hauptwerk der Salvator-Orgel mit den markanten "Spanischen Trompeten"

Am Palmsonntag 1975 wurde die Albiez-Orgel in der Salvatorkirche eingeweiht: Sich in damaliger Zeit für den Bau einer Pfeifenorgel dieser Größe zu entscheiden, war ein Wagnis in jeder Hinsicht. Dass dieses Wagnis besonders gut geglückt ist, bestätigen Fachleute wie Laien. Für eine Gottesdienstgemeinde ist die Orgel ein entscheidender Faktor. Sie soll zu Gebet und Meditation, zu Lob und Preis Gottes anleiten: Ob sie nun ganz einfach die Gesänge begleitet, ob sie meditativ improvisierend gespielt wird oder ob sie die Werke großer Meister darbietet - alles "dem Lieben Gott zur Ehre" (Joh. Seb. Bach)

Das Instrument mit seinen 3.333 Pfeifen in 43 Registern auf 3 Manualen, wurde von der Firma Albiez in Lindau nach den neuesten Gesichtspunkten des Orgelbaus erstellt. Es ist mit Schleifladen ausgestattet, hat eine mechanische Spieltraktur und ebenfalls mechanische Koppeln. Die Registereinschaltung wird über kleine Elektromotoren betrieben. Der Spieltisch steht frei vor der Orgel, damit der Organist visuell und akustisch mit dem gesamten Instrument verbunden ist. Das Klangkonzept verbindet deutsche und französische Elemente der Barockzeit mit romantischen französischen Charakteristiken; letztere sind besonders im symphonischen Schwellwerk und in der reichen Palette der Zungenstimmen präsent.

1998 erfolgte eine grundlegende Ausreinigung der Orgel mit teilweiser Neuintonation (Zeilhuber).

2012 erfolgte eine Generalüberholung und eine mechanische Optimierung (Zeilhuber).

 

 

Hören Sie hier einige Klangbeispiele:

   Introduktion-Choral und Menuet aus der Suite Gothique, c-moll op. 25,    von Léon Boëllmann
   
   Trumpet Voluntary von John Stanley in D-Dur
   
   Concerto in G-Dur (3. Satz) von Johann Sebastian Bach
   
   Toccata, aus der Suite Gothique, c-moll op. 25, von Léon Boëllmann

(Orgel: Konrad Bader)

 

Die Orgel der Salvatorkirche in Aalen wird gewartet

8000-Euro-Maßnahme soll einen Konzeptionsfehler beheben

3333 Pfeifen klingen in der Orgel der Salvatorkirche, seit ihrer Einweihung am Ostersonntag .....

weiterlesen  

Leute heute:

Organist Konrad Bader ist ein Virtuose mit didaktischem Geschick

Wer ein bisschen Glück hat und die Sendeprogramme studiert, der kann Konrad .....

weiterlesen  

Die Disposition der Orgel

Vielfältige Klangfarben nach dem Vorbild der "französischen .....

Als Disposition bezeichnet man die Gesamtanlage einer Orgel. Diese setzt sich aus den einzelnen Registern, aber auch aus technische Details wie Art der Spiel- und Registertraktur, Manualverteilung, Spielhilfen und .....

weiterlesen  

Unsere Organisten

Unserem Organisten Konrad Bader herzliche Glückwünsche .....

Konrad Bader

Seit 1. Oktober 1966 spielt Herr Konrad Bader die Orgel in unserer Salvatorkirche und dann auch in der Heilig Kreuz-Kirche sowie in Peter und Paul.  Zum 40-jährigen Dienstjubiläum im Oktober 2006,
überreichte .....

weiterlesen  
 
::: News :::
Kirchliche  Mitteilungen

Kirchenmusik zum ausprobieren

Kinderkleiderbasar 2017

Zelterplakette für unseren Chor der Salvatorkirche überreicht

Adventskonzert Spektakulatius 2017

Kirchenmusik an Weihnachten

Internetportal der Kath. Kirche in Deutschland

Glockenläuten jetzt online

 



 
Letzter Eintrag ins Gästebuch:
Zeilhuber Orgelbau, Alfons Zeilhuber schrieb:

Vielen Dank, dass wir bei Ihnen Arbeiten durfen und sehr gut untergebracht waren. Die Orgel erstrahlt jetzt wieder mit gestimmten Tönen. Aalen ist zudem ein nettes Städtchen, wir haben uns wohlgefühlt. Herzliche Grüße C . . .
 
            Verfasst von: sysadmin
Letzte Änderung:
26.04.2015 :: 15:13 Uhr
durch: admin
(Helmut Erhardt SyS Admin Kath. Kirche)