Leitbild

Katholische Kindertageseinrichtung in Aalen

 

Die zehn  Kindergärten / Kindertagesstätten sind in Trägerschaft der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Aalen vereint. Die regelmäßige gemeinsame Auseinandersetzung mit diesem Leitbild führte zu einer Weiterentwicklung unserer Einrichtungen und trägt zur Qualitätssicherung bei.

Das vorliegende Leitbild beschreibt unser Selbstverständnis und Profil. Jede Entscheidung und Tätigkeit nimmt Maß daran.

Unsere pädagogischen Fachkräfte setzen im situationsorientierten Arbeiten die Anforderungen des Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrages um. Sie werden unterstützt durch den Träger und kooperieren mit anderen Einrichtungen und beratenden Stellen.

Die Grundlage

unserer Arbeit ist das christliche Menschenbild. Wir legen Wert auf eine christliche Prägung unserer Kindergärten und achten zugleich andere
Religionen und Kulturen.

Als Teil der Kirchengemeinde öffnet der Kindergarten den Weg zu Glaube und Kirche. Kinder und Familien erfahren Grundwerte nach dem Vorbild Jesu.

 

Im Mittelpunkt

steht das Kind als Geschöpf Gottes, dem wir in seiner gesamten Persönlichkeit mit Achtung und Respekt liebevoll begegnen. Wir sehen das Kind als eigenständigen, aktiven Menschen mit individuellen Stärken und Schwächen und nehmen es in seiner Einzigartigkeit an.

 

Mit Kopf, Herz und Hand

geben wir ErzieherInnen den Kindern Raum und Hilfestellung, damit sie ihre Persönlichkeit entfalten und ihre Selbstständigkeit entwickeln können. Im praktischen Tun erleben und entwickeln die Kinder soziales Handeln. Wir fördern Kinder ganzheitlich und aufgrund gezielter Beobachtungen. Kinder bringen sich bei uns ein. Gemeinsam mit ihnen gestalten wir die Kindergartenzeit.

In gemeinsamer Verantwortung

arbeiten wir, ErzieherInnen und Träger, mit den Eltern zum Wohle des Kindes, der Familie und der Einrichtung vertrauensvoll und partnerschaftlich zusammen. Wir orientieren uns an den Lebensumständen der Familien. Eltern finden in unseren Einrichtungen pädagogische Hilfe sowie fachliche Beratung und Begleitung. Regelmäßiger Austausch von Informationen und transparente Darstellung unserer Erziehungs und Bildungsarbeit unterstützen den Erziehungsprozess. Wir zeigen ein Profil der Offenheit, Ehrlichkeit und Toleranz. Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von einer christlichen Grundhaltung im gegenseitigen Vertrauen.