Die Ehe

Im Sakrament der Ehe drücken zwei Menschen aus, dass sie einander lieben und trauen und dass sie in diesem Vertrauen den Lebensweg miteinander gehen wollen. Gott soll mit seinem Segen der Dritte in Ihrem Bunde sein. Die unauflösliche Liebe Gottes zu den Menschen versuchen die Eheleute füreinander und für Ihre Familie zu leben.

Trauungen sollen bis spätestens 6 Wochen vor dem Hochzeitstag im Pfarramt angemeldet werden. Brautleute, die auswärts getauft sind, müssen einen neuen Taufschein ihrer Taufpfarrei mitbringen.
Die Brautleute sollen an einem Eheseminar teilnehmen; Termine können im Pfarrbüro erfragt werden.





:: News ::

Monatsbrief
von Pfr. Sedlmeier


Alpha Kurs

Neue Broschüre unserer Seelsorgeeinheit:

Broschüre

Kirchliche Mitteilungen